Unter dem Motto „Von der Burg zur Festung“ stellt der in Norddeutschland einmalige historische Zitadellenpark ein Bindeglied zwischen dem „Museum im Zeughaus“ und „Castrum Vechtense“ dar. Erleben Sie bei einer Führung durch historische Teilrekonstruktion der Vechtaer Zitadelle den unterschiedlichen Aufbau von einer frühneuzeitlichen und einer mittelalterlichen Festungsanlage. Dabei werden Ihnen Informationen über die unterschiedlichen Lebensweisen in den verschiedenen Zeitepochen, die unterschiedlichen Waffengattungen und Verteidigungsstrategien gegeben. Und Sie erfahren, welche Funktion die jeweilige Festungsanlage für die Stadt Vechta hatte.

  • Kosten: 25,- Euro
  • Gruppengröße: max. 25 Pers.
  • Dauer: 60 Min.
Merken