16. Februar, 15:00 Uhr

Figurentheater „Rapunzel“

Um den Heißhunger seiner schwangeren Frau auf Rapunzeln zu befriedigen, stiehlt der verzweifelte Ehemann aus dem Garten der Hexe den begehrten Salat. Dies bleibt nicht unbemerkt und zur Strafe muss er der Hexe gleich nach der Geburt das Kind überlassen.
So wächst das Mädchen in einem Turm gefangen auf, bis ihr mit Hilfe des Prinzen und eines pfiffigen Hasen die Flucht gelingt.
Wunderschöne Bilder, witzige Szenen und spannende Momente erwarten kleine und große Menschen zwischen 4 – 104 Jahren bei diesem frisch ausgepackten, bekannten Märchen.

Gertrud Bünger, Figurentheater "Es war einmal"

Eintritt:
Tageskasse 6,- Euro