Märchenerzählung

27. Januar, 15.00 Uhr

Märchenerzählung

„Märchen des Mittelalters“, erzählt von
Jessica Burri mit Klang und Musik
Museumseintritt

Aschenputtel

3. Februar, 15.00 Uhr


Figurentheater


„Aschenputtel“

Plötzlich mittendrin im Lieblingsmärchen:
Trude kann nicht schlafen. Sie endeckt im Bücher­regal ihr altes Märchenbuch. Kaum aufgeschlagen beginnt ihr Lieblingsmärchen im ganzem Zauber:
„Bäumchen rüttel dich und schüttel dich“
Von nun an begleitet Trude Aschenputtel auf ihrem Weg vom traurigen Leben als Küchenmagd, mit einer bösen Stiefmutter und zwei garstigen Stief­schwestern, die ihr auf allen erdenklichen Wegen das Leben erschweren.
Doch Aschenputtel soll schon bald mit Hilfe eines Täubchens ihr Glück findet...!
Wunderschöne Bilder, witzige Szenen und span­nende Momente erwarten kleine und große Menschen zwischen 4-104 Jahren.

Bühne: „ Es war einmal“
Eintritt: 5,- €, ab 4 Jahre

8. Februar, 20.00 Uhr

Figurentheater Abendvorstellung

„Erinnerungen einer alten Dame“

Wer kennt nicht dieses Kauzhafte Verhalten älterer Menschen,
denen man mitunter begegnet. Mal sind sie liebevoll,
mal befremdlich, mal verletzend…Sie haben ein langes Leben hinter sich, spannend und schicksalhaft wie ein Roman.
Im Figurentheater „Es war einmal“ erleben sie heitere Kost mit Tiefgang.
Sie können schmunzeln, staunen, lachen…
….und durchaus eine Träne aus
dem Antlitz streichen.

Heiteres und Rührendes aus dem
Leben einer alten Dame (Puppe).

Bühne: „ Es war einmal“
Eintritt: 12,- €, Vorverkauf im Museum und in der Buchhandlung Vatterodt

Gräfin Sophia von Ravensberg

12. Februar, 19.00 Uhr

Vortrag

„Gräfin Sophia von Ravensberg -
Das Lebensbild einer außergewöhnlichen Frau im Mittelalter“

von Axel Fahl-Dreger, Museum Vechta in Kooperation mit dem Heimatverein Vechta e. V.
Eintritt frei